Front Veteranen crop

Nächste Termine VVSUOV

Keine anstehende Veranstaltung

43. Berner 3-Kampf & 1. Schweiz. Veteranenwettkampf

An der letztjährigen Sitzung der Veteranenobmannschaftdes UOV Amt Erlach vom August 2017, kam das erste Mal die Durchführung des 43. Berner Dreikampf, in der Vorbereitung des Jahresprogramms 2018, zur Sprache. Von Anfang an war für unseren Veteranenobmann und Zentralobmann VVSUOV, Oberst Jenni Mathis klar, dass wir nicht nur einen Berner Dreikampf durchführen, sondern auch einen Wettkampf speziell für die Veteranen organisieren werden. So begannen schon ein Jahr vor dem eigentlichen Anlass die Vorbereitungen und Organisationen. 

Am Start

Die Veteranenobmannschaftdes UOV Amt Erlach bildete ein OK welches mit den Ressorts, OK Vizepräsidium, Wettkampf Veteranen, Schiessen300m, Material- Signalisation Verkehr und Parkplätze, HG Werfen, Skore-OL und Festwirtschaft ergänzt wurden. Die Ressorts OK Präsident, Kassier, Personelles, Mutationsführung und Sekretariat wurde durch die Obmannschaftbelegt.

In drei gut vorbereiteten und in militärischer Disziplin geführten und durch unseren Veteranenobmann und OK Präsident geführten Sitzungen wurden die beiden Hauptwettkämpfe, B3K und der 1. Schweizerische Veteranenwettkampf, behandelt und organisiert. Den B3K wurde, wie schon in den Vorjahren mit den Einzelwettkämpfen, Schiessen300m, HG- Ziel- und Weitwurf und Skore-OL durchgeführt. Der Veteranenwettkampf war ein Patrouillen-Wettkampf mit Gruppen von zwei oder drei Personen, welche zusammen fünf Aufgaben zu bewältigen hatten: 1. UWK (Übungswurfkörper) Ziel-Wurf, 2. Waffenkenntnis, 3. Distanzen schätzen, 4. Pz und Flz(Panzer und Flugzeug) erkennen und 5. Schiessenmit Luftdrucksportgeräten auf 10m in der ZS-Anlage der MZH. 

Anfangs war beabsichtigt den Anlass in der Sportanlage von Müntschemierdurchzuführen. Leider war das nicht möglich und so wurde beschlossen, den Wettkampf nach Brüttelenzu verlegen. In Brüttelenwurde der UOV mit seinem Vorhaben von der Behörde freundlich empfangen und es fand sofort eine kollegiale und kameradschaftliche Beziehung statt.Distanzen schätzen

Mit viel Engagement der einzelnen Wettkampfchefs wurden die Wettkampf- Disziplinen vorbereitet und organisiert, so dass mit viel Zuversicht auf den Samstag, den 1. September 2018 hin Vorbereitungen getroffen werden konnten.

Der Anlass (43. B3K und 1. Veteranenwettkampf) wurde in diversen Publikationsmitteln Kund getan. Vor allem der Zentralobmann VVSUOV machte im Vorfeld an diversen militärischen Anlässen, an denen er beiwohnte, intensiv Werbung. Im Speziellen wies er auf den 1. Veteranenwettkampf hin. 

Im SchiessstandLeider wurde die erhoffte Beteiligung an beiden Wettkämpfen nicht ganz erreicht. Etwas Besonderes liess sich die Festwirtschaft einfallen. Ein Kollege stellte seine Sammlung von Gamellen zur Verfügung und die militärisch-traditionellen Hörnli mit Gehacktem wurden im Gamellendeckelserviert. Dazu gab es gekochte Apfelschnitze. Bratwurst mit Brot und zum Dessert einen Nussgipfel rundeten das einfache Essens-Angebot ab. 

 

 

Resultate:

Der OK Präsident Oberst Jenni Mathis und der Wettkampfkommandant HptmAntoniettiPaul führten die Rangverkündigung durch und konnten Barpreise und schöne Naturalpreise verteilen.

Auszug aus den Ranglisten: 

43. Berner-Dreikampf vom 1. September 2018 in Brüttelen

1. und Tagessieger: SdtHenziKonrad, 1962, UOV Wiedlisbach, 2'782 Punkte, Akt II

2. FourErardPascal, 1963, UOV Langenthal, 2'780 Punkte, Akt II

3. WmMichel Ruedi, 1941, UOVLangenthal, 2'597 Punkte, Vet

Bester Junior:

Junior KollyReto, 2002, UOV Stadt Bern, 2'177 Punkte

23 Wettkämpfer wurden rangiert.

Im Ziel die Wettkaempfer des UOV Langnau mit Daniel Wampfler 16
1. Schweizerischer Veteranenwettkampf VVSUOV vom 1. September 2018 in Brüttelen

1. Veteranengruppe: UOV Emmental 
AdjUofWislerKaspar, 1957
KplDummermuthBeat, 1952

2. Veteranengruppe: UOV Burgdorf
WmLehmann Urs, 1937
WmBösiger Fritz, 1932
GfrWidmer Otto, 1941

3. Veteranengruppe: Alte Garde UOV Solothurn
AdjUofStreit Roland, 1950
KplKünzi Bernhard, 1955
FwFlückigerMax, 1947           

10 Gruppen wurden rangiert.

AusserKonkurrenz haben drei Gruppen des UOV Amt Erlach am Tag vor dem Wettkampf probehalber den Veteranenwettkampf absolviert. AdjUofJenni Daniel und FwGygerJakob gingen als Sieger hervor.

Der OK Präsident dankte:
- den Wettkämpfern für die Teilnahme
- der Gemeinde Brüttelenfür das Gastrecht
- den Samaritern für ihre Präsenz (Einsatz war glücklicherweise nicht nötig)
- den Sponsoren für ihre grosszügigenBar- und Naturalgaben
- den vielen Helfern, ohne die ein solcher Anlass nicht durchführbar wäre

Der OK Präsident Oberst Jenni Mathis war glücklich, dass ein Wettkampf ohne Unfall und Zwischenfälle durchgeführt werden konnte und erklärte zufrieden den Schluss des 43. Berner-Dreikampfes und des 1. Veteranenwettkampfes. 

Der Sekretär der Veteranenobmannschaft des UOV Amt Erlach 
NDP Krattiger René


 

 

Obmann VVSUOV

Oberst Mathis Jenni 
Bahnhofmatte 33
3232 Ins

 

Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com