titelbild ausb

Nächste Termine SUOV

21
Mai
Grenchen
DV 2022

17
Sep
Schulanlage Bieten, 3619 Eriz
46. Berner Dreikampf

Anlässlich der AWM-Sitzung vom 5. März 2019 erfolgte eine klare Parolenfassung gegen den Bundesbeschluss zur Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie aus. Die Gesetzesänderung bringt keinerlei Nutzen, sie unterhöhlt die Wehrform der Miliz und rüttelt an unseren freiheitlichen Grundwerten und Grundfreiheiten. Die Milizorganisationen empfehlen daher, am 19. Mai ein NEIN in die Urne einzulegen.Sie erhalten beiliegend das Communiqué der AWM in Deutsch und Französisch zu Weiterverbreitung innerhalb der angeschlossenen Sektionen der Verbände. Ebenfalls beiliegend erhalten Sie ein Kurzargumentarium der IGS (Deutsch und Französisch), das Sie innerhalb Ihrer Organisationen ebenfalls weiterbreiten können.Die Medienmitteilung der AWM wird heute an die Medien und die Bundesparlamentarier versendet.Beiliegend erhalten Sie die Berichterstattung aus dem Sonntagsblick zum Positionsbezug der AWM. Der Sonntagsblick wurde vorgängig mit der Medienmitteilung bedient.


Mit besten Grüssen


Andreas W. Widmer
Präsident AWM

 

Flyer D

Flyer F

Medienmitteilung D

Communiqué F

Bericht im Blick zum Thema "Frauen gegen Milizmilitärs"

mail  facebook  schweizersoldat Unbenannt

image003

Stellungnahme zur Beschaffung

Zentralsekretariat SUOV

Frau Genny Crameri
Wilerweg 24 
8427 Rorbas 

info@suov.ch

Tf: +41 31 310 28 90

Das Zentralsekretariat ist
telefonisch erreichbar zu 
folgenden Bürozeiten:

Mo: 1230-1530
Di:   0800-1600
Mi:  1230-1530 / 1900-2030
Do: 1300-1530
Fr:  1230-1530

Ausserhalb dieser Zeiten
nehmen wir Ihre Anfrage gerne
per E-Mail entgegen.

 

Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com