Titelbild 2019

Nächste Termine SUOV

01
Jan
Wpl Moudon
DATUM NOCH OFFEN Ausbildung IVP / BLS / Tourniquet

01
Jan
Wpl Airolo
DATUM NOCH OFFEN Ausbildung IVP / BLS / Tourniquet

CISOR 2019: Die beiden Schweizer Mannschaften und ihre Unterstützer

Die CISOR- Wettkämpfe 2019 fanden in Säkylä/Finnland, auf den militärischen Anlagen der Pori -Brigade statt. Alles war perfekt organisiert, sowohl was den Empfang betrifft, wie auch die Betreuung, die Unterkünfteund die Verpflegung. Nur etwas Ärger gab es bei der Anreise, die Hälfte der Koffer unserer Wettkämpfer kam erst am nächsten Tag an, da die Fluglinie diese schlicht nicht lieferte.

Erst dank des "Netzwerks" der finnischen Unteroffizierspräsidentin Adj C Annouka Jokipii, die direkt bei der Flughafenleitung intervenierte, klappte es dann doch noch!

Das Gleiche passierte übrigens bei der Rückkehr nach Zürich, die Fluggesellschaft «Finair» lässt hier etwas zu wünschen übrig.

Bei unseren Wettkämpfern müssen noch Fortschritte erzielt werden, obwohl hier bereits eine deutliche Verbesserung zu verzeichnen ist, wenn man die aktuellen Ergebnisse der Schweizer Teams mit denen des Jahres 2017 vergleicht. Von den 13 beteiligten Nationen belegt der SUOV den vierten Platz in der Gesamtwertung der Nationen. Unsere Veteranenmannschaft (Wampfler, Lüthi und Leuenberger) wird auf Platz eins geführt.

Wie wir angekündigt haben, muss für die Vertretung der SUOV nun wieder alles getan werden und wir sind auf dem guten Weg. Der als Coach eingesetzte Gfr Rolf Gurtner hat sein technisches Wissen unter Beweis gestellt und ist in der Lage, unsere Männer während des Wettkampfes zu führen. In Bezug auf die Rekrutierung der Wettkämpfer

konnten wir auf die Zusammenarbeit von J. Giacobino zählen, der vor Ort bereits in einem "Werbe-Trailer" auf Video die CISOR-Wettkampfstimmung eingefangen hat. 

Ein längerer Film hierzu wird in Kürze den SUOV-Sektionen zur Verfügung gestellt und kann danach als Werbung während unserer Präsentationen in den Unteroffiziersschulen verwendet werden.

Herzliche Gratulation

Am Ende der Wettkämpfe, an der  feierlichen Rangverkündigung, wurde auf Vorschlag des Delegationsleiters die Silbermedaille der CISOR an Schweizer Wettkämpfer verliehen. Dies als Zeichen der Anerkennung für die jahrzehntelange geleistete Arbeit und als Ermutigung, an Wm Daniel Wampfler und an Wm Hans Walther.

Für die Teilnehmer
Adj sof G. Beucler

CISORCISOR 2


 

mail  facebook  schweizersoldat Unbenannt

 

Zentralsekretariat SUOV

Frau Genny Crameri
Wilerweg 24 
8427 Rorbas 

 

Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com